Aktuelles

Reich an Bildung (Artikel im Spiegel online 17.12.2009)

Betreute Bildung (Artikel im Manager Magazin 12.10.2009)

Hören Sie auf Ihr Kind (Interview in "Die Zeit")

Ich rate auch schon mal ab (Interview in "Deutsches Ärzteblatt")

Von Hackordnungen, Sprach- und Dresscodes (Artikel in "Die Welt")

Internatsberatungen - und das Problem von Anspruch und Wirklichkeit

Internate haben die Angewohnheit, ihr schulisches Angebot sowie sich selbst im besten Licht darzustellen. Dies ist notwendig, da bei dem starken Wettbewerb zwischen Internaten leider oft das äußere Auftreten entscheidend ist. Märchenhafte Fantasien und die Erfüllung aller Bildungsziele werden auf lachenden Kindergesichtern feilgeboten, als ob Lernen im Internat dem Kind Spaß machen könne.
Mehr ...

Schlechte Schule - gute Schule - Internat

In Deutschland wird seit geraumer Zeit in vielen Zeitungsartikeln folgendes Credo beinahe Gebets Mühlen artig wiederholt: öffentliche Schule gleich schlechte Schule versus Privatschulen gleich gute Schule. Als Steigerung dieses Gegensatzpaares könnte die Gleichung im Trend der Ganztagsschule heißen: Die beste Schule ist die Internatsschule.
Mehr ...

Der Mangel an Disziplin - und was Eltern von Internaten und im Besonderen von englischen Internaten erwarten

Wer heute seinem Kind einen Auslandsaufenthalt ermöglichen will, findet dazu viele Angebote erfahrener Organisationen in einschlägigen Anzeigen großer deutscher Tageszeitungen. Bei diesen Auslandsprogrammen wird das Kind meist in einer Familie untergebracht und lernt so die Kultur des Gastlandes nebst Sprache kennen.
Manche Eltern sehen aber in einem Auslandsaufenthalt vornehmlich ein anderes Ziel. Nicht eine Familie, sondern ein Internat im Ausland wird gesucht, und das vornehmlich in England.
Mehr ...